Museumsfest des Heimatvereins Nußbaum e.V.

    Waschküche aus Omas ZeitenAm 21. und 22. Juni fand das traditionelle  Museumsfest des Heimatvereins Nußbaum rund um das  Heimatmuseum statt. Bei schönem Wetter wurde  am Samstagabend das Fest eröffnet. Da um 21:00 Uhr das Fußballspiel Deutschland gegen Ghana angepfiffen wurde, leerte sich das Museum schnell und die „Arbeitenden“ konnten auch noch die spektakuläre zweite Halbzeit des Spiels sehen.

    Am Sonntag kamen viele Besucher zum Mittagessen und die Teilnehmer der Jubelkonfirmation besuchten uns zum Essen. Wie üblich gab es auch eine reichliche Kuchenauswahl zum Kaffee.

    Bei schönem Wetter kamen viele Besucher auch aus der Umgebung, um das mit viel Liebe gestaltete Museum zu besichtigen. Eine besondere Attraktion war die im Keller neu eingerichtete Waschküche wie zu Omas Zeiten.
    Vor dem Museum konnte man leckere Schokoldade kaufen und in den Ausstellungsräumen wurden wunderschöne Dinge aus Filz und herrlich duftende Seifen aus Ziegen- und Schafsmilch angeboten.
    Für die tatkräftige Unterstützung bedankt sich die Vorstandschaft des Heimatvereins Nußbaum e.V. bei allen Helfern.

    Gemütlicher Plausch